Berufliche Stationen

04/2008-09/2010 Director Cargotec Corporation, Industrial & Terminal Business, EMEA
Cargotec Corporation, Kalmar, Niederlande / Deutschland

Anzahl Mitarbeiterverantwortung: 50
Umsetzung von Restrukturierungsmaßnahmen und Strukturierung einer neuen Ländergruppe.
Vertriebsleitung für Containerumschlagsgeräte.
Process owner "sales-to-order" auf Konzernebene.
Erstellen von Ablauf Blueprints für die Service Supply Chain zur Vorbereitung der SAP Einführung in EMEA.
07/2005-03/2008 Leitung der globalen Servicedivision
Cargotec Corporation, MacGREGOR Group, Kopenhagen/Dänemark - weltweit

Anzahl Mitarbeiterverantwortung: 500
Postmerger Integration nach Übernahme durch Cargotec. Internationalisierung der Servicestrukturen.
Harmonisierung der Vertriebs- und Serviceabläufe über ein vereinheitlichtes QM System und SAP Vorbereitung. Führung von 6 Ländergruppenleitern weltweit.
Kontinuierliches profitables Wachstum.
07/2004-06/2005 Interim Bereichsvorstand Global Services
MacGREGOR Group, Kopenhagen/Dänemark - weltweit

Anzahl Mitarbeiterverantwortung: 500
Bereichsvorstand Service während des Verkaufs von MacGREGOR von Industri Kapital an Cargotec.
Ansprechpartner für die Due Dilligence Teams der Kaufinteressenten.
Entwicklung und Einführung einer Supply Chain für abgestufte Serviceprodukte.
01/1998-06/2004 Leitung diverser Ländergruppen in Zentral- und Osteuropa
MacGREGOR Group, Hamburg/Deutschland und Rotterdam/Niederlande

Anzahl Mitarbeiterverantwortung: 70
Effizienzssteigerung im Service. Auflösen von Landesstrukturen und Einführung länderübergreifender Regionalsstrukturen. U.a. Turnaround der Niederlassung in BeNeLux. Aufbau einer neuen Niederlassung in Tallinn/Estland. Einführung einer Struktur zur Schlüsselkundenbetreuung.
10/1994-12/1997 Geschäftsführer
MacGREGOR (DEU) GmbH, Hamburg / Bremen - Deutschland

Anzahl Mitarbeiterverantwortung: 40
Postmerger Integration zweier Geschäftsbereiche nach dem Merger von MacGREGOR und Hägglunds Marine innerhalb der Incentive AB.
Veränderung einer reaktiven Reparaturfirma in einen kundenausgerichteten, proaktiven Technischen Dienstleister.
Zweistellige Wachstumsraten mit zweistelligen Ergebnissen.
07/1989-09/1994 Vertriebsleiter
Ferropilot Elektronische und Hydraulische Geräte GmbH, Hamburg / München Deutschland

Anzahl Mitarbeiterverantwortung: 10
Groß- und Einzelhandel für Navigations- und Kommunikationssysteme für Sportboote, Yachten, Fischerei und Berufsschifffahrt.
Importeur für englische, amerikanische und japanische Produkte. Vorbereitung und Durchführung von Messen, Erstellen von Handbüchern. Schlüsselkundenbetreuung.